Badener Vokalensemble & Trio L'art de Passage

Freitag, 12. Mai, 20.00 Uhr
im Bauernhaus an der Limmat, Turgi   


Bekannte Schweizerlieder werden in neu arrangierten Kompositionen und Improvisationen überraschend neu gehört, erhört und entdeckt.

Grundlage bilden Hits aus der von Otto von Greyerz zu Beginn des 20. Jahrhunderts herausgegeben Sammlung. Dem Chornamen Badener Vokalensemble verpflichtet, gerät die Neuinterpretation des "Riite, riite Rössli" zum herausfordernden Highlight, während die klangliche Passage des gesamten Konzerts das weite Spektrum von traditionellem Chorsatz, über jazzige Elemente bis hin zum Rap einschliesst.
Chorleitung: Martin Hobi
http://www.badener-vokalensemble.ch/index.php

Das Trio L'art de Passage  als kongenialer, musikalischer Partner führt die Schweizerlieder - und auch anderes - nicht nur in schwindelerregende Bergeshöhen, sondern darüber hinaus bis hin zu den sich übertürmenden (Klang-)Wolken.
(Tobias Morgenstern / Akkordeon, Stefan Kling / Klavier, Wolfgang Musick / Kontrabass) http://lartdepassage.de

Eintritt frei: Kollekte 

Türöffnung 19.30 Uhr
mit Barbetrieb