Turgi macht Musik

z'Zwöit    

Sonntag, 16.11.2014, 18 Uhr 
Konzert von Musizierenden aus Turgi
Bauernhaus an der Limmat, Turgi
Eintritt frei, Kollekte

NUR MIT RESERVATION!

19.30: Suppe, Chäs, BrotPlakat Turgi macht Musik3

Wiener Kaffeehaus

Sonntag, 26. Oktober 2014, 16.00

Bauernhaus an der Limmat, Turgi

mit Livemusik und allerlei Köstlichkeiten

Eintritt frei, Kollekte
wiener kaffeeehaus prof

NATURMEDIZINISCHE HEILMETHODEN

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 20.00 
Mehrzweckraum «Weichlen» (bei der Bibliothek) Turgi

Vortrag von Ruth Nigg-Zumsteg

HEILMETHODENBILD

Wie können Pflanzen heilen? Was hilft bei welchem Leiden? 

Ruth Nigg-Zumsteg, Fachfrau und Inhaberin der Drogerie Zumsteg in Turgi, stellt die wichtigsten naturmedizinischen Heilmethoden vor: 

• Spagyrik 
• Phytotherapie (Pflanzentinkturen) 
• Schüsslersalze 
• Homöopathie 
• Bachblüten 

Dauer ca. 70 – 90 Minuten, Eintritt frei - Kollekte

Die Bibliothek Turgi präsentiert dazu eine Auswahl an Büchern.

Wir bitten um Ihre Anmeldung. s. Reservation. Besten Dank. 

Moules et Frites

Freitag, 12. September 2014, 19.00

Das traditionelle Muschelessen auf der Holzbrücke Turgi
mit Live-Musik

Les menus :

- Salade composée, moules et frites, crème catalane Fr. 38.-
- Salade composée, Ratatouille et frites, crème catalane Fr. 28.-

Beschränkte Platzzahl, wir bitten um frühzeitige Reservation
mit Menuwunsch (Muscheln/ Vegi)

 Sorry, alle Plätze sind bereits reserviert.......          AUSVERKAUFMoules 

TRIO GILBO'A

KLEZMERKONZERT

Sonntag, 24. August, 17.00

Bauernhaus an der Limmat, Turgi, Eintritt: 25.- / 15.-

reservation

Unbenannt

Überschäumende Spielfreude - gepart mit hoher Musikalität, das ist das Klezmertrio Gilbo'a (sprudelndes Wasser) mit den drei Musikern Georges Müller (Klarinette), Urs Stirnimann (Gitarre) und Gallus Burkard (Kontrabass). Sie lassen die lange Zeit in Vergessenheit geratenen Lieder und Tänze von jüdischen Musiker aus Osteuropa, wieder aufleben. Die facettenreiche Klezmermusik erzählt von tiefempfundem Schmerz bis hin zu wilder ausgelassener Fröhlichkeit. Die Musik berührt und reisst mit.
 

BADENER MASKE

«SGANARELL» - ODER DER VERMEINTLICH BETROGENE
Eine Komödie von Molière

Samstag 23. August 2014, 20.30

Openair-Theater im Dorfpark Turgi,
(bei schlechtem Wetter im Bauernhaus)

Eintritt frei, Kollekte,
mit Barbetrieb

Regie und Bearbeitung: Walter Millns
Dauer ca. 1 Stunde,
Keine Platzreservation möglich

 
 
Badener Maske1
 
 
Molière, der wohl bekannteste Komödiendichter, leitete im 17. Jahr­hundert während vieler Jahre eine Theaterwandertruppe und schrieb in dieser Zeit viele possenhafte Stücke. Dazu gehört auch «Sganarelle». Das Stück gilt als Urmodell der Komödie, in der sich alle Beteiligten täuschen und nur das Schlechteste von ihren Herzangebeteten erwarten, in der die Liebe blitzschnell in Hass umkippt, sich aber alles im letzten Moment wieder zum Guten wendet:
Bloss weil der ohnmächtigen Celia ein Bildnis ihres geliebten Lelio entgleitet, an dem sich Sganarelles Gattin entzückt, was wiederum Sganarelle auf die Palme bringt, kommt eine Kettenreaktion der Missverständnisse in Gang, das in Mord und Totschlag enden müsste, wäre Sganarelle nicht ein Maulheld und zur Blutrache zu feige.
Die Badener Maske spielt die fröhliche Kommödie auf ihrem Thepiswagen - eine Art Planwagen.
  

WM-STUDIO:

SONNTAG, 15. JUNI 2014, ab 18.00
Im Anschluss an das Konzert von LASEYER

Bauernhaus an der Limmat, Turgi,  Eintritt frei

SCHWEIZ - ECUADOR
Live-Übertragung

fussball-wm-viertelfinale1

Nach den OFFENEN GARTENTÜREN und dem Konzert von LASEYER trifft man sich im WM-STUDIO.
Für den Barbetrieb und die Wurst vom Grill sorgt der Quartiervereins Spinnereiareal.
Und die schweizerische Nationalmannschaft für die richtige Stimmung!

Laseyer

SONNTAG, 15. JUNI 2014, 16.00
Im Anschluss an die offenen Gartentüren

Hinter dem Bauernhaus Turgi, Kollekte

Ein kreatives Quartett aus dem Appenzell

Quartett Laseyer Tracht mit Instrumenten am Spielen

Der Ausdruck Laseyer steht für einen besonderen Stil: ausgefallen, sowohl innovativ als auch ursprünglich, Spielwitz gepaart mit Respekt vor Bestandenem. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine musikalische Reise!

Bar mit Appenzeller Snacks 

 

Tag der offenen Gartentüren

SONNTAG, 15. JUNI 2014,  10.00 - 15.00

Infostand 10.00-12.00 beim Bauernhaus an der Limmat
Eintritt frei

30446  xl

Auch in diesem Jahr öffnen sich viele Gartentüren in Turgi und Vogelsang für alle Interessierten. Lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie bei ihrem individuellen Rundgang die schönen Gartenwelten! 

Die individuellen Gartenöffnungszeiten finden Sie hier: 

Le donne virtuose

SONNTAG, 18. MAI 2014, 17.00

Bauernhaus Turgi, Eintritt 20.-/ 10.-, Dauer 60 min.

Wolfgang Amadeus Mozarts Kutschenfahrt
Konzert für Kinder 

 

mozartlocken

LE DONNE VIRTUOSE, das etwas andere Streichquartett, ist auf turbulenter Kutschenfahrt zu Gast in Turgi. Das junge Publikum ist herzlich zum Mitreisen eingeladen.

Wolfgang Amadeus Mozart war schon als Kind berühmt für sein Geigen- und Klavierspiel. Könige und Prinzessinnen aus ganz Europa wollten ihn spielen hören und luden ihn mit seinem gestrengen Vater und seiner Schwester Nannerl zu Konzerten an ihre Königshöfe ein. Die Reisen dorthin fanden damals in Kutschen statt. Also steigt ein und hört selbst!

Die Impro-Leck-TuEllen

Die Impro-Leck-TuEllen

Donnerstag, 20.03.2014 / 20:00

Bauernhaus Turgi, Eintritt Erwachsene 20.-, Jugendliche 10.-
Improvisationstheater aus Turgi

Wir freuen uns auf:

Die Impro-Leck-TuEllen

Improvisations Theater mit Freude

Als fester Bestandteil des Kinder- und Jugendtheater Turgi sind sie eine dynamische Gruppe von jungen Improbegeisterten. Unter Federführung von Katrin Janser zaubern sie vom Automech bis zum Zeppelinfahrer alles auf die Bühne!

Ihr Motto: Improduelle mit Intellekt! Was ist Impro-Theater?
Gute Frage! Improvisationstheater ist eine Form des Theaters, bei der nicht zuvor einstudierte Szenen gespielt werden. Meist dient ein Begriff aus dem Publikum als "Input" für die frei erfundenen Szenen. Jede Aufführung ist also Premiere und Derniere zugleich!